GESUND BAUEN UND RENOVIEREN

Um unser Wohnklima und damit unser Wohlbefinden positiv zu gestalten, ist die Wahl der verwendeten Materialien und Baustoffe ein wichtiger Faktor. Sie sollten möglichst natürlich und unverfälscht, frei von Schadstoffen und geruchsneutral sein und eine positive Ökobilanz aufweisen.

BAUSTOFFE UND HAUSTECHNIK

Hygroskopische, diffusionsoffene Materialien und Baustoffe besitzen die Fähigkeit, Wasserdampf aus der Raumluft aufzunehmen und wieder abzugeben. So wirken sie als Puffer und helfen, die Raumluftfeuchte und damit das Raumklima zu regulieren.

Ein weiterer Faktor ist die Wahl der idealen Heizungsart, wie beispielsweise einer Wandheizung oder eines gemütlichen Grundofens. Die warmen Oberflächentemperaturen und die Strahlungswärme werden als besonders angenehm empfunden und beugen Staubaufwirbelungen vor (besonders interessant für Allergiker).

Durch die Art der Elektroinstallation kann man viele Belastungen durch Elektrosmog deutlich reduzieren oder ganz vermeiden. Natürliche Licht-, Beleuchtungs- und Farbverhältnisse runden das gute Wohlfühlklima ab.

GUTE LAGE

Wir untersuchen Ihr Grundstück auf die optimale Ausrichtung Ihres neuen Hauses, oder messen Bestandsgebäude auf Störfelder und Schadstoffe und geben Ihnen Tipps zum gesunden Bauen und Einrichten.